Kompliment


Kompliment
Kompliment Sn std. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. compliment m., dieses über das Italienische aus span. cumplimiento (eigentlich "Fülle, Überfluß, Überschwang"), einer Ableitung von span. cumplir "auffüllen, erfüllen", aus l. complēre "vollmachen, ausfüllen", zu l. plēnus "voll" und l. con-. So bezeichnet als "Erfüllung der Schuldigkeit", dann "Höflichkeitsbezeugung".
   Ebenso nndl. compliment, ne. compliment, nschw. komplimang, nnorw. kompliment; Plenum.
DF 1 (1913), 370;
Jones (1976), 219-221;
Röhrich 2 (1992), 867;
Redecker, A. FS Badia i Margarit 2,2 (1995), 215-233. französisch span.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • kompliment — komplìment (komplimȅnt) m <G mn nātā> DEFINICIJA riječima iskazana pristojnost i naklonost prema komu ili njegovim odlikama, biranim riječima iskazano povoljno mišljenje ili laskav sud [uputiti kompliment; dati kompliment; izraziti… …   Hrvatski jezični portal

  • Kompliment — [Network (Rating 5600 9600)] Bsp.: • Danke für das Kompliment …   Deutsch Wörterbuch

  • Komplimént — (franz. compliment. spr. kongplimāng). Höflichkeitserweisung in Gebärde, Rede und Schrift, namentlich wenn dadurch jemandem etwas Schmeichelhaftes und Angenehmes ausgedrückt wird. Das bloß begrüßende K. wechselte nach Zeit und Nationalität; seit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Komplimént — (frz.), Verbeugung, Höflichkeitsbezeigung; in der Mehrzahl s.v.w. Umstände, Zeremonien …   Kleines Konversations-Lexikon

  • komplìment — (komplimȅnt) m 〈G mn nātā〉 riječima iskazana pristojnost i naklonost prema komu ili njegovim odlikama; biranim riječima iskazano povoljno mišljenje ili laskav sud; pohvala, udvornost, udvaranje [uputiti ∼; dati ∼; izraziti ∼] ✧ {{001f}}njem. ←… …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Kompliment — »Höflichkeitsbezeigung; Hochachtung; Artigkeit, Schmeichelei«: Das seit der Zeit um 1600 gebräuchliche Fremdwort ist aus gleichbed. frz. compliment entlehnt. Das frz. Wort seinerseits stammt aus älter span. complimiento (heute: cumplimiento), das …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kompliment — Kompliment, s. auch ⇨ Compliment. * Komplimente wie Wagebreda. (Natangen.) – Frischbier2, 2117. [Zusätze und Ergänzungen] *2. He is so vull Kumpelmenten, as de Koh vull Muskaten. – Kern, 731. Plump, ungelenk, unhöflich …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Kompliment — Ein Kompliment ist eine wohlwollende, freundliche Äußerung: Eine Person hebt gegenüber einer anderen Person etwas hervor, was der ersteren an der anderen Person besonders gefällt bzw. positiv auffällt. Es können sowohl Eigenschaften oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Kompliment — Schmeichelei; Lobhudelei (umgangssprachlich) * * * Kom|pli|ment [kɔmpli mɛnt], das; [e]s, e: lobende, schmeichelhafte Äußerung, die an jmdn. gerichtet wird: jmdm. Komplimente machen; ein unverbindliches Kompliment; [mein] Kompliment! Syn.: ↑… …   Universal-Lexikon

  • Kompliment — Kom·pli·mẹnt das; (e)s, e; 1 ein Kompliment (über etwas (Akk)) freundliche Worte, mit denen man (oft nur aus Höflichkeit) jemandem eine Freude machen oder ihm seine Bewunderung zeigen will <jemandem ein Kompliment machen>: Er machte ihr… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.